Die meist gestellten Fragen

Keine Sorge,  bei uns bist du in besten Händen. Klettertechnisch gesehen kannst du bei uns sowohl  Bouldern als auch Seilklettern. Wenn du mehr darüber erfahren willst und nicht weißt, was Bouldern oder Seilklettern ist, dann klicke hier

Du kannst aber auch unsere kleinen Kraftkammer benutzen, dich im Bistro entspannen oder stärken oder sogar einen Kursbereich oder Seminarraum anmieten u.v.m. Bei allen erdenklichen Fragen, bitte wende dich an uns, wir geben dir gerne Auskunft.

Bitte sei dir bewusst, dass du mit dem Kauf einer Eintrittskarte sowohl unsere Benutzerordnung  als auch unsere Verhaltensregeln in der Kletterhalle, beim Seilklettern  und beim Bouldern  akzeptierst. Du kannst dir gerne ein Prospekt hierfür aushändigen lassen oder downloaden. Lies es dir aufmerksam durch.

Nachher kannst du die - für Kauf der ersten Eintrittskarte - erforderliche und einmalige Registrierung durchführen. Die Registrierung ist für uns sehr wichtig, weil wir dich darin auf die Gefahren, die Verantwortung und die Eigenkompetenz beim Klettern aufmerksam machen wollen und dich im Fall eines Unfalles kontaktieren müssen. 

Wozu dient eine Benutzerordnung und Regeln für die Halle, fürs Klettern und fürs Bouldern?

Die Benutzerordnung und unser Regelwerk dienen in erster Linie zur Aufklärung und zu deiner eigenen Sicherheit. Wir wollen dich auf diesem Wege  auf die üblichen Verhaltensregeln und auf die durchaus auch tödlichen Gefahren in der Kletterhalle aufmerksam machen. Außerdem werden dir unsere Geschäftsbedingen zB beim Kauf oder Verlust einer Eintrittskarte oder bei der Buchung eines Kletterkurses erläutert.  Du kannst dir die BO und die Regeln für die Halle/Klettern/Bouldern  zu Hause herunterladen, aufmerksam durchlesen und damit bei deiner erstmaligen und einmaligen Registrierung viel Zeit ersparen.

hier geht’s zur Benutzerordnung

hier geht’s zu den Verhaltensregeln in der Kletteranlage (Halle/Klettern/Bouldern)

Wozu eine Registrierung?

Die Registrierung deiner Daten dient in erster Linie der Aufklärung und damit zusammenhängend der Sicherheit. Mit deiner Unterschrift bestätigst du uns, die Benutzerordnung und die Regeln in der Halle, beim Seilklettern und beim Bouldern gelesen zu haben und mit ihrer Geltung bei deinen Eintritten in die Kletterhalle einverstanden zu sein.  Deine aufgenommen personalbezogenen Daten werden lediglich für firmeninterne Statistiken und für die polizeiliche Erstaufnahme bei Unfällen benötigt.

Solltest du das Registrierungsformular vollständig ausfüllen können und mit unserer Benutzerordnung (BO) bzw. unserem Regelwerk einverstanden sein, erhältst du eine Registrierungskarte, die dich zum Kauf der Eintrittskarte berechtigt. 

hier geht’s zu Registrierungsformular

Vorteile der Registrierungskarte?

Die Registrierungskarte zeigt uns, dass du die BO und unser Regelwerk bereits akzeptiert hast. Somit kannst du bei uns jederzeit ein Ticket kaufen ohne jedes Mal erneut die BO unterschreiben zu müssen. Dies verkürzt den gesamten Ablauf sowohl für dich als auch für uns wesentlich und bringt viel Zeitersparnis.

Deine Eintrittskarte wird dir auf die Registrierungskarte drauf gebucht. Außerdem erhältst von uns (falls erwünscht) immer die neueste Infos und Tipps zu Veranstaltungen, Aktionen und speziellen Angeboten. Solltest du deine Karte vergessen oder verloren haben, so können wir dir schnell und unproblematisch weiterhelfen und dir den Zugang ermöglichen.

Du kannst noch nicht Bouldern?

Dann kannst du dich für einen unserer Boulderkurse anmelden oder ein Kurs bei den alpinen Vereinen besuchen. Hierbei lernst du alles über die Gepflogenheiten beim Bouldern, das Bouldern nach Farben, die Gefahren beim Abspringen, das Techniktraining und über  Trainingsprogramme. 

Solltest du keinen Kurs besuchen wollen, dann lies dir die Hinweise zum Bouldern aufmerksam durch und sorge selbst für eine fachkundige Anleitung durch eine dritte Person. Deine eigene  Registrierungskarte erhältst du erst dann, wenn du das Formular vollständig ausfüllen kannst.

Du möchtest mehr über das Bouldern erfahren? hier

Du kannst noch nicht Seilklettern?

Dann kannst du dich für einen unserer Kletterkurse anmelden oder ein Kurs bei den alpinen Vereinen besuchen. Hier lernst du die ersten Klettertechniken im Bouldern und im Seilklettern sowie den richtigen Umgang mit dem Seil (top rope, Vorstieg, Stürzen und Sichern, …) oder auch den Umgang mit den Toppas Sicherungsgeräten.  

Solltest du keinen Kurs besuchen wollen, so kannst du nur mit einer fachkundigen Person bei uns zum Klettern gehen, die die volle Verantwortung für dich übernimmt und auch die nötigen Anleitungskompetenzen hierfür besitzt. Es liegt in deiner Verantwortung für eine fachkundige Anleitung zu sorgen. Deine eigene Registrierungskarte erhältst du erst dann, wenn du das Formular vollständig ausfüllen kannst.

Du möchtest mehr über das Seilklettern erfahren? hier

Du kannst bereits Bouldern und Seilklettern und bist gut ausgebildet?

Na dann nicht wie los. 

Lass dir unsere Geschäftsordnung und unsere Verhaltensregeln in der Kletteranlage (Halle, Bouldern und Seilklettern)  aushändigen und lies sie dir aufmerksam durch, bevor du dich zur erstmaligen und einmaligen Registrierung am „Check In“ begibst und deine Eintrittskarte erstattest.

Du bist nicht alt genug, um selbständig klettern zu gehen?

Kinder und Schüler unter 14 Jahre dürfen nur in Begleitung ihrer Eltern, ihres Kletterlehrers oder einer anderen fachkundigen und volljährigen Aufsichtsperson,  in unserer Anlage klettern. Aus diesem Grund erhalten Kinder und Schüler keine freigeschalteten  Registrierungskarten. Nur in Anwesenheit der zuständigen Aufsichtsperson werden ihre Registrierungskarten für den jeweiligen Eintritt freigeschalten und  bei jedem Ausloggen automatisch wieder gesperrt. 

Jugendliche (14 – 18 Jahre) brauchen die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, um in unserer Kletterhalle selbständig klettern zu dürfen, damit sie eine eigene, freigeschaltete Registrierungskarte erhalten.

Anfänger, Kursbesucher und all jene, die das Registrierungsformular nicht vollständig ausfüllen können,  bekommen keine freigeschaltete Registrierungskarte. Sie gelangen nur in Begleitung ihrer Trainer oder Aufsichtsperson in die Kletteranlage

Du besuchst einen unserer hausinternen Kletterkurse?

Die Kletterlehrer holt dich beim ersten Mal am Empfang ab, zeigt die die Garderoben und den Sammelplatz / Kursbereich, wo ihr euch zukünftig trefft. Das Verleihmaterial bekommst du direkt von deinem Kletterlehrer im Kursbereich (Obergeschoß). 

Kinder und Schüler werden vom Kletterlehrer immer direkt bei den Garderoben abgeholt und auch wieder dorthin begleitet. 

Alle Kursteilnehmer erhalten eine nicht freigeschaltete Registrierungskarte, mit der man bei jedem Kursbesuch an der Kassa eine interne Kurskarte erhält. Vorsicht bei den 2 Stundenkarten: wer die Kletteranlage erst nach 2,5 Stunden am Drehkreuz  verlässt muss den ganzen Tagestarif nachzahlen.

Hausexterne Kletterkursbesucher haben ihren Treffpunkt ausschließlich im Empfangsbereich, wo der zuständige Kletterlehrer das ausgefüllte Formular für die Gruppenanmeldung abgibt und die Leihausrüstung gesammelt in Empfang nimmt (Gruppenverleih nur über die Sammelliste). Die Kursleiter  erhalten dann jedes Mal eine Gruppenkarte  für die Eintritte ihrer Kursteilnehmer.

KONTAKT

Kletterzentrum Innsbruck
Alpenverein Kletterzentrum Innsbruck GmbH
Sillside Innsbruck
Matthias-Schmid-Straße 12c
6020 Innsbruck, Austria

Kletterzentrum/Empfang 
täglich von 9 – 23 Uhr
+43 512 39 73 40 0
info@kletterzentrum-innsbruck.at

Bistro 
täglich von 9 – 23 Uhr
+43 512 39 73 40 
bistro@kletterzentrum-innsbruck.at

Kletterkurse 
Mo, Mi, Fr von 15 – 18 Uhr
+43 512 39 73 40 20
kurse@kletterzentrum-innsbruck.at

Geschäftsführung
+43 512 39 73 40 30
reini@kletterzentrum-innsbruck.at

Sekretariat 
+43 512 39 73 40 10
info@kletterzentrum-innsbruck.at