Zirler Bergfilmfestival 2018

Das Original!

Laange, laange bevor "Outdoor in" wurde, hatte die AV- Jugend Zirl bereits die Idee ein Bergfilmfestival zu organisieren. Aus der Idee ist mittlerweile eine Legende geworden und ein Spätherbst ohne Zirler Bergfilmfestival ist mittlerweile nicht mehr vorstellbar.

Das Besondere am Zirler Bergfilmestival ist, dass man hier nicht die großen Stars antrifft, welche landauf-landab alle möglichen Hallen füllen, sondern hier - oft einmalige - Auftritte von eher öffentlichkeitsscheuen, aber nicht weniger beeindruckenden "Helden" stattfinden, wie Robert Peroni, Heinz Mariacher, Oswald Ölz, um nur einige Protagonisten der vergangenen Jahre zu nennen.

Im Unterschied zu anderen derartigen Veranstaltungen, ist das Zirler Bergfilmfestival eben kein Produkt von irgendwelchen professionellen Eventfirmen , sondern wird nch wie vor mit viel Liebe und Einsatz von der Zirler AV-Jugend organsiert und natürlich dürfen deswegen auch deren Beiträge (wie z.B. der obligate Beitrag übers letzte Sommerlager) ebenso wenig fehlen, wie die legendäre, kürzeste und kurzweiligste Eröffnungsrede der Welt von der AV-Jugend Zirl in Person: Ossi Miller.

Wann: Freitag, 9. November 2018, ab 18.00 Uhr
Wo: Veranstaltungszentrum B4 in Zirl (no-na)

Details zum Programm

Hinweis: da die Parkplätze im und ums B4 beschränkt sind, stehen zusätzliche Abstellplätze beim MPREIS- und Spar-Markt in der Bahnhofstraße (neben dem Inn) zur Verfügung. Von dort sind es rund 5 Minuten Fußweg bis zur Veranstaltung.