Ki-Cup für Erwachsene 2023

Offene Vereinsmeisterschaften des Alpenvereins Innsbruck im Kletterzentrum Innsbruck

Der „Fitness-Check“ für unsere Hobbykletter*innen steht wieder vor der Tür. Unser Motto: gemeinsames Bouldern, gemeinsames Klettern, Punkte sammeln und anschließend nicht nur die Sieger*innen, sondern alle Teilnehmer*innen entsprechend feiern. Der Bewerb gilt als offene Vereinsmeisterschaft des Alpenvereins Innsbruck und wird im „Jam Modus“ ausgetragen. Startberechtigt sind alle Mitglieder alpiner Vereine (ÖAV, DAV, SAC ect.).

Erwachsene Bouldern Mi, 8. Februar 2023 Anmeldung: 18:00 Uhr Start: 19:00 Uhr
Erwachsene Seilklettern Sa, 4. März 2023 Anmeldung: 18:00 Uhr Start: 18:45 Uhr

 

Modus:

Sammeln von Punkten nach dem bewährten Ki-Punktesystem. Man hat 2 Stunden Zeit für die besten 10 Boulder bzw. 2,5 Stunden für die besten 4 Routen. Im Fall von Ex-aequo-Platzierung bei den Top 3 kann es zu einem Superfinale kommen.

 

Bouldern

Für den Boulderbewerb wird erneut der Sektor im langen Gang umgeschraubt. Bei mehr als 40 Starter*innen können auch Boulder aus anderen Sektoren geklettert werden, wobei es für bereits versuchte/gekletterte Boulder Punkteabzüge gibt. Näheres bei der Anmeldung.

Seilklettern

Für den Seilkletterbewerb werden keine neuen Routen geschraubt. Quer durch die ganze Halle können mit Ausnahme der Routen im Kursbereich und der Toppas alle Routen probiert werden. Neu: Onsight- bzw. Flash-Begehungen werden höher bewertet als Rotpunkt- Begehungen. Dies soll für mehr Gerechtigkeit bei jenen Teilnehmer*innen sorgen, die nicht so regelmäßig in unserer Halle klettern.

4 Altersklassen:

Gewertet werden die Allgemeine Klasse (16–39), 40+, 50+, 60+.

Anmeldung:

Anmeldung, Aufwärmen und Ausgabe der Startnummern beginnt jeweils um 18 Uhr. Siegerehrung zwischen 21:30 und 22:00 Uhr.

Eintritt und Nenngeld:

Teilnehmer*innen und Sicher*innen zahlen den regulären Eintrittspreis und müssen registriert sein (Haftungsausschluss). Voraussetzung für die Teilnahme ist das Tragen des Bewerb-T-Shirts. Kein Start ohne Ausweis bzw. Nachweis einer alpinen Vereinszugehörigkeit.