Karwendel - 3 neue Alpintouren im Halleranger: Vogeltanz 9-, Coach Crack 8, Flachdach 8, jeweils 200 m lang

Nr 3 FlachdachNr 7 Coach Crack1 Projekt Lama/Scherer, 2 Hundertwasser, 3 Flachdach, 4 Woodstock, 5 Schattenspiele,6 Zitteraal, 7 Coachcrack

Nr 9 Vogeltanz1 Burattipfeiler, 2 Sint/Messner, 3 Unglorious bastards, 4 Buhldurchschlag, 5 Eiertanz,6 Anna lacht, 7 Streng /Purtscheller, 8 Variante Spitzenstätter/Schoißwohl, 9 Vogeltanz,10 Pechverschneidung

National - Teamcoach Heiko Wilhelm nach vollbrachter Tat. Die Linie startet genau über seinem Helm und zieht dann durch den ganz kleinen Riss rechts von der auffallenden Verschneidung (Zitteraal - schwarzer Strich) hoch. Foto: Excoach reini

Startrainer und Häuslbauer Rupi in der ersten Länge (7+) vom "Flachdach"

Reini und Dieter beim Einbohren in der 4. Länge vom Flachdachlinks davon gut zu erkennen die "Dachrinne" vom Hundertwasser

Linie vom Vogeltanz, rechts davon gut zu erkennen die behutsam sanierte PechverschneidungDie Seillängen im Detail: 4, 8-, 9-, 8-, 7+

Dieter in der Schlüssellänge vom Vogeltanz 9-

September 2011 Der extrem milde August bescherte uns heuer ein paar wunderschöne Tage im Halleranger. Ende August war es sogar möglich in Badehose und T Shirt in den Nordwänden zu "arbeiten" und so entstanden 3 neue und super geniale Routen, die wir alle von unten - sprich im Vorstieg erstbegangen haben. Mit von der Partie waren wie immer Reini Scherer - zum Teil solo - Dieter Stöhr, Heiko Wilhelm und Rupi Messner.

 

Topo "Flachdach 8" (Scherer/Stöhr/Messner 2011)

 

Topo "Coach Crack 8" (Scherer/Wilhelm 2011)

 

Topo "Vogeltanz 9-" (Scherer/Stöhr 2011)