Hohe Munde - Karkopf - Kolosseum - Telfs. Helmut Wagner präsentiert sein Topo von der 'Direkten Südwand' und Hangl Benny stellt uns seine Topos zur Verfügung

Die westliche Hohe Munde - rechts oben - und das Kolosseum, in den Karten auch als Gufel bezeichnet - links unten - Foto reini scherer

Das 300 m hohe Kolosseum, wo sich die zwei neuen Hammertouren ("Alte Telfer" und "Junge Römer") von Benny Hangl befinden (Foto reini scherer)

17.05.2007 Rechtzeitig zum Beginn der heurigen alpinen Klettersaison konnte ich Hanlg Benny überreden, uns von seinen Erstbegehungen rund um die Hohe Munde die Topos zur Verfügung zu stellen (vom 4. bis 10. Schwierigkeitsgrad). Und ihr werdet sehen, es hat sich gelohnt. Auf diesem Wege gratulieren wir Benny für seine hervorragenden Pionierleistungen und ich bedanke mich im Namen aller, die diese Routen konsumieren können . Ich weiß welche Arbeit hier dahinter steckt.

Im Herbst 2013 kam nun auch das überarbeitete und richtig gestellte Topo von Helmut Wagner zu seiner "Direkten Südwand" .

Es handelt sich um die Routen 1. an der westlichen Hohen Munde

                                             2. am Karkopf westlich der Hohen Munde und 

                                             3. im Kolosseum, am westlichen Fuße der Hohen Munde.

Sämtliche Topos wurden von Barbara Pöll gezeichnet und sind übrigens auch auf der homepage von Hangl Benny zu sehen: www.bergfuehrer-bernhard.hangl.at.tf

In den unten angeführten Links werden folgende Routen im Detail vorgestellt:

Kolosseum: Junge Römer (8, 6 Sl, 200m, Hangl Bernhard 2006)

                   Alte Telfer (10-/10, 9 Sl, 290 m, Hangl Bernhard 2005/2006)

                   Beschreibung der beiden Routen

Hohe Munde: Drei Pfeiler Route (5, 7 Sl, Frankhauser-Pischl-Wörle 1934)

                       Direkte Südwand (6+, 13 Sl, Wagner / Abelein 1978 

                                                  auf den Spuren von Fankhauser / Rehacek 1930) 

                       Grieslehnrinne (3. - 4. Grad, 1500 Höhenmeter)

         

Karkopf: Dolce Vita (8, 16 Sl, Hangl 2004), Beschreibung

               Pflück den Tag (7, 15 Sl, Hangl-Pöll-Obex 2004), Beschreibung 

               Heimatliebe (7-, 12 Sl, Praxmarer-Hangl 2004)