Free Ski Alpin - Mieminger Kette. Trotz der anhaltend schlechten Verhältnisse gibt es wieder Einiges über neue bzw bisher weniger bekannte Linien zu berichten.

1,2,3 die Tiergartel-Rinnen (25-35°/350m Nr3. über 40°) vom Boaßlig neben dem Wank.4 die Nordreise (30-35°/275m),5,6,7 die NO Rinnen (35-47° /200 bis 350m) und8 die Stöttlreise (20-25°/700m) auf das Stöttltörl

ganz links die Westabfahrt vom Stöttltörl (25-30°/150m) in die "Höll".Dann die Abfahrtsmöglichkeiten in die Wankreise (25-35°/400m ganz rechts 45°),noch weiter rechts die mittlere Westrinne (30-43°/350m)und ganz rechts die Ursprungrinne (30-42°/300m).

links die Abfahrt vom Grünstein übers "Herzl" (30-50°/600m) in die Höll undrechts der Südostsporn (35-48°/600m + Kletterstelle) in die Höll

links die Abfahrt bzw der Aufstieg übers Riffeltal (33-45°/470 m) auf den Grünstein,in blau der Aufstieg zur Abfahrt übers Herzl (30 - 50°/ 600 m)

Feber 2010: Nachdem der Weltcupstart der Boulderer nach 10 Monaten Pause erst wieder im April beginnt und die Vorsteiger auf ihren Start noch länger warten müssen, vorab ein paar News aus dem Schnee. Trotz der anhaltend schlechten Situation im heurigen Winter  konnten einige Locals und Tivolikletterer die wenigen günstigen Tage nutzen, um weniger bekannte und zum Teil auch neue Linien zu befahren. Anbei einige Infos aus der Mieminger Kette.

Grünstein: eher nur etwas für Free Ski Alpinisten (Riffeltal, Herzl, Südostsporn) 

                 

Wankspitze: wer glaubt, dass am Wank nur die Südabfahrten und die Wankreise nach Westen

                  befahren wird,... der kann sich hier vom Gegenteil überzeugen. (Westabfahrten, 

                  Nordostrinnen, Tiergartelrinnen) 

Zur Information: es werden lediglich die Steilheiten  und die Längen der Hauptschwierigkeiten 

                        angegeben. Die meisten Abfahrten am Wank oder am Grünstein 

                        haben 1000 bzw bis 1600 Hm.

                        Ein Vergleich: Karrinne an der Nordkette (33-39°/350m)

                                             Mausefalle in Kitzbühel (41°/80m)

                                             Holzerrinne am Pordoi (45°/500m)

                                             Hochfeiler Nordwand (42-50°/350m)

                                             Pallavicini am Großglockner (45-53°/600m)       

1. Wankspitze

2. Grünstein

EXTREN SNOWBOARDING

Wie`s richtig geht, das zeigen uns drei Innsbrucker Extrem Snowboarder. Während die anderen an der Freeride World Tour teilnehmen ist der andere mittlerweilen in der Jury tätig.